Aktuelles aus den drei Gemeinden

Zum Abschluss der diesjährigen Passionsandachten treffen wir uns um 18 Uhr am Brunnen im Kloster Garten in Kloster Oesede.[...mehr]

Statt einer Passionsandacht an einem fixen Ort zu einer fixen Uhrzeit, können wir uns flexibel auf den Weg machen. Ein spannende "Schatz-Suche" nicht nur für Kinder, Jugendliche und Familien.[...mehr]

Wir wollten keine Termine veröffentlichen, die vielleicht beim Erscheinen schon bereits nicht mehr aktuell sind, deswegen erscheint die Frühjahrs-Ausgabe der KONTAKTE dieses Mal erst kurz vor Ostern.[...mehr]

Diesen Freitag starten wir mit den Passionsandachten an anderen Orten. Um 18 Uhr treffen wir uns am Parkplatz vom Friedhof in Holzhausen.[...mehr]

Am Sonntag, 7. März gibt es um 11 Uhr den ersten Videokonferenz-Gottesdienst in unseren Gemeinden. SCHNELL die Zugangsdaten anfordern![...mehr]

2019 gab es sie zum ersten Mal und auch dieses Jahr wird es wieder Impulse zur Passionszeit an anderen Orten geben. Immer freitags ...[...mehr]

Am ersten Freitag im März wird traditionell der ökumenische Weltgebetstag gefeiert. In diesem Jahr wählten Frauen aus Vanuatu das Motto: Worauf bauen wir?[...mehr]

Am Aschermittwoch, dem 17. Februar 2021, beginnt die aktuelle Fastenaktion der evangelischen Kirche „7 Wochen Ohne“. Sie steht unter dem Motto „Spielraum! Sieben Wochen ohne Blockaden“. [...mehr]

Im Moment scheint vieles anders und ungewohnt. Wie schön, dass es auch in diesem Jahr eine Jahreslosung gibt.[...mehr]

So wie im jeden Jahr feiern wir die 'Woche zur Einheit der Christen' mit einem ökumenischen Gottesdienst. In diesem Jahr natürlich etwas anders.[...mehr]

Bei den Gottesdiensten hat es einige Änderungen gegenüber den Angaben in den Weihnachts-KONTAKTEN gegeben.[...mehr]

Diese Aussage Davids kommt Vikar Jan-Hendrik Eggers in den Sinn, als er sich Gedanken zum Jahreswechsel macht.[...mehr]

Wie traditionell üblich soll es auch in diesem Jahr einen gemeinsamen Jahresabschluss-Gottesdienst der katholischen und evangelischen Gemeinden in Georgsmarienhütte geben.[...mehr]

Weihnachtstüten

Im Auftrag der ev-luth. Auferstehungsgemeinde Kloster Oesede/Harderberg haben Jutta Olbricht und Hille Wruck Weihnachtstüten für Gemeindemitglieder, die im Haus Amare leben, gebracht. Fünf Tüten ging[...mehr]

... diese Worte würden bestimmt viele von uns im Moment gerne von einem Engel hören.[...mehr]

Friedensgebet

GOTT,

wie zerbrechlich unsere Sicherheiten sind, wie gefährdet unsere Ordnungen, das erleben wir in diesen Tagen. Wer sieht uns mit unserer Hilflosigkeit und Angst?

 

Wütend und fassungslos erleben wir, wie Machthaber die Freiheit und das Leben vieler Menschen gefährden. Wie am Rand Europas ein Krieg beginnt.

 

Was geschieht als Nächstes? Welchen Informationen können wir trauen? Was könnten wir tun, das helfen oder etwas bewegen würde?

 

Sieh DU die Not. Sieh unsere Angst.

 

Wie so viele suchen wir Zuflucht bei DIR und Schutz, innere Ruhe und einen Grund für unsere Hoffnung. Wir bringen DIR unsere Sorgen.

 

Wir bitten DICH für die, die um ihr Leben fürchten, und für die, die sich beharrlich für friedliche Lösungen einsetzen.

 

Höre, Gott, was wir DIR in der Stille sagen: …

 

Verleih uns Frieden gnädiglich, Herr GOTT, zu unsern Zeiten. Es ist doch ja kein andrer nicht, der für uns könnte streiten – für uns und für das Leben und für die Freiheit und gegen den Terror der Diktatoren, – denn du, unser GOTT, alleine.

 

Halleluja, Kyrie eleison. Herr GOTT, erbarme DICH! Amen.

 

EKD