Aktuelles aus den drei Gemeinden

von Angela und Friedrich Köster

am 31. März 2023 um 20.00 Uhr in der LutherHütte[...mehr]

Interessanter Vortrag in der LutherHütte

Sonntag 5. März 2023

Sonntag 29. Januar 2023 17 Uhr[...mehr]

Einen Monat vorm Weltgebetestag bekommen wir Einblicke in das diesjährige Weltgebetstagsland Taiwan. Mit interessanten Informationen und Bildern und der einen oder anderen landestypischen Köstlichkeit[...mehr]

Während eines ökumenischen Gottesdienstes am 15. Januar 2023 in der Luther-Kirchengemeinde in Georgsmarienhütte bedankten sich die Vertreter*innen des Caritas-Stiftungsfonds Horizont, der DiakonieStif[...mehr]

So wie im jeden Jahr feiern wir die 'Woche zur Einheit der Christen' mit einem ökumenischen Gottesdienst und einem Neujahrsempfang.[...mehr]

Im Rahmen der ökumenischen Woche zur Einheit findet in diesem Jahr auch wieder ein Frauennachmittag statt.[...mehr]

von Angela und Friedrich Köster

erstmals an der Lutherkirche[...mehr]

auf dem Ev. Friedhof in Alt-GMHütte

featuring Arne Donadell und Simeon Hudlet[...mehr]

Seit nun 30 Jahren ist Kirchenkreiskantor Stefan Bruhn bei uns in Georgsmarienhütte im Dienst. Heute überraschten die haupt- und ehrenamtlich Aktiven der drei Georgsmarienhütter Gemeinden mit einer kl[...mehr]

An zwei Abenden wird der Kammerchor Cantus firmus zusammen mit dem Orchester Musica Viva unter der Leitung von Kantor Stefan Bruhn das Händel Oratorium "Der Messias" in englischer Originalsprache auff[...mehr]

Kirchenvorstandswahl am 10.03.2024

Informationen zur Kirchenvorstandswahl finden Sie hier ...

Die Kirchenvorstandswahl für die Ev. luth. Kirchengemeinde Georgsmarienhütte findet ausschließlich per Briefwahl oder online statt. Informationen zum Ablauf erhalten Sie hier.

 

Der zu wählende Kirchenvorstand setzt sich aus drei Wahlbezirken zu gleichen Teilen zusammen. Dass heißt aus jedem Wahlbezirk werden 4 Kandidat*innen direkt von Ihnen in den Kirchenvorstand gewählt. Zusätzlich kann der neue Vorstand weitere Personen berufen.

 

Hier können Sie sich über die Kandidat*innen aus den Wahlbezirken informieren.