Aktuelles aus den drei Gemeinden

Zusammen mit Frauen weltweit feiern wir auch hier in Georgsmarienhütte den Weltgebetstag wie immer am ersten Freitag im März. Um 17 Uhr in St. Peter und Paul, Oesede und um 18 Uhr in Herz-Jesu, Alt-Hü[...mehr]

Wir wollen gemeinsam für Frieden in der Ukraine und der Welt beten, im Gottesdienst um 11 Uhr in der Lutherkirche.

Ein ganzjähriges Rahmenprogramm in Stadt und Landkreis Osnabrück begleitet in diesem Jahr die bundesweite Woche der Brüderlichkeit. Eröffnet wird die seit 1952 gefeierte Woche am 4. bis 6. März 2022 i[...mehr]

Aufgrund der rasant steigenden Infektionszahlen haben wir uns schweren Herzens entschlossen, dass sich ab sofort wieder für Gottesdienste im Vorfeld angemeldet werden muss.[...mehr]

Was ist noch schöner als im Chor zu singen? Einen Chor zu leiten! Deswegen bieten die drei Kreiskantoren in der Region Osnabrück ab September einen Kompaktkurs an drei Wochenenden an.[...mehr]

letzte Arbeiten an der Neugestaltung des Viertels Rund um die Lutherkirche[...mehr]

Erstes Planungstreffen: Dienstag, 1. Februar | 18.30 Uhr Nach Weihnachten ist vor Ostern… und wir nehmen die Planung der ökumenischen Passionsandachten 2022 in den Blick. Diese sollen an 4 Abenden an[...mehr]

Wie schon im vergangenen Jahr werden wir einen Teil der Gottesdienste am Heiligabend auf der Waldbühne in Kloster Oesede feiern.[...mehr]

Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft. So heißt das Motto der 63. Aktion Brot für die Welt im Jahr 2021/2022. Es zeigt sich immer deutlicher: Die Arbeit dafür, dass Menschen den Klimawandel in all seiner[...mehr]

im Familienzentrum Alt-Georgsmarienhütte[...mehr]

Die Tradition der ökumenischen Andacht in der Adventszeit wird nach einem Jahr Corona-Pause fortgesetzt. Der Ökumene-Ausschuss lädt zum Lebendigen Adventskalender an der König-Christus-Kirche ein.[...mehr]

die Termine 2021

Die Corona-Zahlen steigen rasant an, auch bei uns in der Region. Deswegen folgen wir den Empfehlungen der Landeskirche und führen die 3G-Regel bei uns ein. Damit es nicht zu voll wird, ist ab jetzt au[...mehr]

Regina Werkmeister ist die erste Bewohnerin [...mehr]

Feierliche Einführung am 05. November 2021[...mehr]

Friedensgebet

GOTT,

wie zerbrechlich unsere Sicherheiten sind, wie gefährdet unsere Ordnungen, das erleben wir in diesen Tagen. Wer sieht uns mit unserer Hilflosigkeit und Angst?

 

Wütend und fassungslos erleben wir, wie Machthaber die Freiheit und das Leben vieler Menschen gefährden. Wie am Rand Europas ein Krieg beginnt.

 

Was geschieht als Nächstes? Welchen Informationen können wir trauen? Was könnten wir tun, das helfen oder etwas bewegen würde?

 

Sieh DU die Not. Sieh unsere Angst.

 

Wie so viele suchen wir Zuflucht bei DIR und Schutz, innere Ruhe und einen Grund für unsere Hoffnung. Wir bringen DIR unsere Sorgen.

 

Wir bitten DICH für die, die um ihr Leben fürchten, und für die, die sich beharrlich für friedliche Lösungen einsetzen.

 

Höre, Gott, was wir DIR in der Stille sagen: …

 

Verleih uns Frieden gnädiglich, Herr GOTT, zu unsern Zeiten. Es ist doch ja kein andrer nicht, der für uns könnte streiten – für uns und für das Leben und für die Freiheit und gegen den Terror der Diktatoren, – denn du, unser GOTT, alleine.

 

Halleluja, Kyrie eleison. Herr GOTT, erbarme DICH! Amen.

 

EKD